Erfahrungsberichte über Haarausfall können nützlich sein


   Mein Haarausfall-ErfahrungsberichtObwohl es Jahre zurückliegt, kann ich mich recht gut erinnern, denn die Erfahrung, bereits in jungen Jahren an Haarausfall zu leiden, ist eher unschön.

  Umso erfreulicher war jenes, was ich anschliessend erlebte! Hier ein kleiner Erfahrungsbericht, was da passierte.

    Mein Start in die Haarwuchsmittel-Welt hiess Priorin. Mir gefiel die Idee, meine Haare von innen mit Nährstoffen zu versorgen. Ganz ehrlich? Der Haarausfall verschlimmerte sich nicht, es zählte aber auch nicht zu meinen glorreichsten Erfahrungen.

   Schritt 2, die Hausmittel. Vor ein paar Jahren entdeckte ich das Buch "Grossmutters Hausmittel". Darin war ein Kapitel über Haarausfall. Mit Kokos- & Olivenöl solle man die Kopfhaut einmassieren. Ergebnis? Spriessende Haare sehen anders aus. Und nun?

   Birkenwasser löste leider auch keine Jubelschreie aus. Ich wurde langsam nervös.

  Doch jetzt sollte etwas Schönes passieren. Ich stiess auf die Säure-Basen-Theorie! Ich hatte umgehend dieses Gefühl, auf sehr Wertvolles zu stossen. Auch wenn ich zugebe, dass da anfangs noch gesunde Skepsis war; was nun passierte, war genial.

  Ich verstand die WAHREN Ursachen von Haarausfall! Nicht diese Mainstream-Infos, die man überall hört und liest .. die Fakten, die sofort nachvollziehbar sind.

Mein Haarausfall stoppte in kürzester Zeit! Mein Haarwachstum konnte ich nun selbst beeinflussen. Es war ein herrliches Gefühl von Selbstbestimmung ..





    Das könnte Sie auch interessieren: