Pflanzliche Mittel gegen Schulangst nutzen


Naturheilkunde gegen Schulangst    Wer schon einmal unter Schulangst gelitten hat, der weiss sehr wohl, wie stark Leistung & Wohlfinden darunter leiden können. Wenn Schulangst nicht nur temporär, sondern ständig auftritt, dann sind dagegen gute, pflanzliche Mittel gewachsen. Versuchen Sie es doch einmal mit Tee ..

    Besorgen Sie sich dafür fein geschnittene BALDRIAN-Wurzeln und setzen Sie 1 TL davon in einem Teefilter mit 1 Tasse kaltem Wasser abends vor der Schule an. Den Aufguss über Nacht ziehen lassen. Morgens vor der Schule setzen Sie einen weiteren Teeaufguss aus je 1/2 TL Pfefferminz- & Melissenblättern ..

  .. mit 1/4 Tasse heissem Wasser an. Letzteren Aufguss circa 10 Min. ziehen lassen, den Teebeutel herausnehmen & nun mit dem kalten Baldrianaufguss mischen. JETZT ist das pflanzliche Mittel gegen Schulangst trinkbar & kann beruhigend auf die Schulangst einwirken. So macht es die Naturheilkunde.


Wussten Sie das? Die richtige Ernährung stoppt Haarausfall. Staunen Sie JETZT über meine Erfolgsgeschichte ..


       Das könnte Sie auch interessieren: