Haarausfall durch Bluthochdruck lässt sich vermeiden



    Reduzieren Sie den Blutdruck und Sie reduzieren Ihren HaarausfallSie wissen es selbst: Bluthochdruck ist alles andere als GUT für Ihre Gesundheit. Nicht immer müssen Blutdrucksenker als Tabletten die optimale Lösung sein.

    Haarausfall durch Bluthochdruck findet im Übrigen im hohen Druck auf die Gefässe eher weniger seine Ursache. Es sind meist die Blutdruck-Erhöher, die Ihren Haaren schaden ..

    Wenig Bewegung, eine "falsche" Ernährung, zu hoher Genussmittel-Konsum und  nicht zuletzt STRESS sind die wahren Gegner Ihrer Haare & gleichzeitig auch Blutdruck-Erhöher.

    Wäre ich ein Schelm, wenn ich behaupten würde, dass gesündere Ernährung, mehr Entspannung, weniger Genussmittel & etwas mehr Bewegung Ihren Blutdruck senken und dazu noch Ihren Haarausfall stoppen könnten?

   Wenn ich es täte, würde ich Ihnen nur die Wahrheit sagen & es gleichzeitig gut mit Ihnen meinen. Doch lesen Sie am besten selbst, warum Haarausfall gesund und natürlich behandelbar ist ..




    Das könnte Sie auch interessieren: