Der Haarausfall durch Amphetamine wie Ecstasy



   Ecstasy & andere Amphetamine können zu Haarausfall führenDer Grund, weshalb Haarausfall durch Ecstasy und andere Amphetamine ein Preis ist, den man durch häufigen Konsum bezahlt, ist ziemlich schnell verdeutlicht ..

    Ecstasy-Konsumenten berichten häufig über Symptome eines übersäuerten Magens. Es liegt daran, dass Amphetamine Säuren im Körper entstehen lassen.

   Zu viele Säuren greifen ebenso unsere sog.     körpereigenen Mineralstoffspeicher an. Nunja .. EINER davon ist unser Haarboden.

 Alles halb so schlimm, mögen Sie denken. Doch das Mineralstoff-Depot des Haarbodens ist eine wichtige Wachstumsbasis Ihrer Haare. Bei zu häufigem Ecstasy- & Amphetamin-Konsum schwächen Sie diesen, bis erste Symptome wie Haarausfall erscheinen können.

   Der Haarausfall durch Ecstasy & andere Amphetamine lässt sich stoppen, indem man den Konsum reduziert oder beendet & beginnt, ein haarfreundlicheres Leben zu führen. Wie Ihnen das gelingt, lesen Sie in dieser gesunden Haarausfall-Behandlung ..




    Das könnte Sie auch interessieren: