Weil Erfahrungen wertvoll sind: Teebaumöl gegen Haarausfall



    Ätherische Öle vom Teebaumöl bei HaarausfallImmer wieder berichten Natur-Mediziner von guten Erfahrungen mit Teebaumöl gegen Haarausfall. Häufig auch in Kombination mit Olivenöl & anderen ätherischen Ölen, um die "Schärfe" des Teebaumöls etwas zu mildern.

    Es ist seit jeher bekannt, dass Teebaumöl gute Ergebnisse gegen Schuppen & andere Parasit- sowie Pilzerkrankungen der Haut zeigt. Doch warum kann Teebaumöl auch gegen Haarausfall helfen?

    Es sind vor allem diese 2 Eigenschaften, die ätherische Öle wie das Teebaumöl gegen Haarausfall so wertvoll machen: Zum einen wirken sie durchblutungsfördernd, was die Nährstoffversorgung unserer Haarwurzeln optimiert. Zum anderen sind ätherische Öle reich an Vitalstoffen. Und für gesundes Haarwachstum kommen wir an Vitaminen, Mineralstoffen und nicht zuletzt den Enzymen einfach nicht vorbei.

    Wenn Sie möchten, machen Sie gern Ihre eigenen Erfahrungen mit Teebaumöl gegen Haarausfall. Zusätzlich empfehle ich Ihnen, auf keinen Fall die INNERE Behandlung des Haarausfalls zu unterschätzen. Mehr Informationen dazu finden Sie in der ausführlichen Antwort auf die Frage: Was tun gegen Haarausfall?




    Das könnte Sie auch interessieren: