Haarausfall behandeln mit dem eigenen Urin ..



    Eigen-Urin als Haarausfall-BehandlungWas so erst einmal eklig klingen mag, ist gar nichts an den Haaren Herbeigezogenes. Bereits im Mittelalter tranken Ärzte Urin der Patienten, um so auf deren Krankheitsbilder zu schliessen.

  In traditionellen Heilweisen Asiens wird die Urin-Behandlung zur Stärkung des Immun- systems & für das Heilen vieler Krankheiten genutzt. Doch eine Haarausfall-Behandlung mit Eigen-Urin soll funktionieren?

    Ich konnte mich bisher nicht überwinden, Urin auf meine Kopfhaut aufzutragen oder ihn zu trinken, um ehrlich zu sein.

    Vielleicht, weil ich über den sauren PH-Wert des Urins weiss, ebenso, wie wichtig für die Kopfhaut eine basische Umgebung ist. Immer wieder wird auch von Vergiftungsgefahren durch Trinken des eigenen Urins gewarnt.

  Auch habe ich die Erfahrungen damit, wie effektiv es ist, VON INNEN den Haaren auf die Sprünge zu helfen. Beispielsweise durch die richtige Ernährung & das Reduzieren von gefährlichen Säuren & Giftstoffen. Möchten Sie erfahren, warum?

    Hier ist mein Beitrag, der Ihnen ganz gut vor Augen führen kann, wie Sie Erfolge gegen Haarausfall erzielen ..




    Das könnte Sie auch interessieren: