Ein Beispiel für Introspektion in der Psychologie


Lebensweisheiten & aus aller Welt    Die wortwörtliche Beschreibung der Introspektion lässt sich mit "in sich hinein schauen" gut benennen. In der Psychologie steht dies vor allem für die Beobachtung der eigenen Gefühle und Verhaltensweisen. Ein Beispiel für die Introspektion folgt gleich.

    Im ALLTAG nutzt man die Introspektion idealerweise dafür, ungewollte Verhaltensweisen zu entdecken & sie zu verändern. Sozusagen ein Verhalten zu erschaffen, was für einen selbst & Andere angenehmer ist. Die Introspektion, die auch Selbstreflexion oder Selbstbeobachtung genannt werden darf, eignet sich so auch für gesunde zwischenmenschliche Beziehungen.

    So wurde die Introspektion auch in der Wissenschaft der Psychologie ein wichtiges Element, um Entwicklungen von Gefühlen, Denk- & Verhaltensweisen zu beobachten und daraus Schlüsse zu ziehen. Ein Beispiel für Introspektion? S. Freud führte ein Traumtagebuch, das ihm wertvolle Erkenntnisse für seine Traumdeutungen lieferte.


Direkt in Ihr Unterbewusstsein: *Werbung
Wie *stille Botschaften* Ihr Leben verbessern können ..



       Das könnte Sie auch interessieren: