Natürliche Blutverdünner im Lebensmittel verwenden


Natürliche Lebensmittel, die Ihr Blut verdünnen   Es gibt tatsächlich Dinge, die der Gesundheit unseres Blutes zuträglich sind. Dazu zählt auch, es möglichst dünnflüssig zu halten. Unzählbar viele Medikamente werden jährlich für dieses Ziel verschrieben. Doch es gibt Lebensmittel, welche natürliche Blutverdünner sind.

     Das ist für viele Menschen interessant, weil sie auf diese Art, durch geschickte Ernährung, blutverdünnende Medikamente und vor allem deren Nebenwirkungen reduzieren oder sogar absetzen können. Der bestimmt WICHTIGSTE Blutverdünner ist das ausreichende Trinken von stillem Wasser, mind. 2 Liter pro Tag! Auch die Inhaltsstoffe von Grünem Tee und Knoblauch wirken überaus blutverdünnend.

   Ein weiterer Tipp für Lebensmittel, die sich als natürliche Blutverdünner eignen, ist hochwertiges Paprikapulver. Sein Inhaltsstoff Capsaicin setzt im Körper ebenso Prozesse in Gang, die Ihr Blut dünn halten und die Herzleistung steigern können. Eine gesunde Ernährung und genügend Bewegung erhöht die Blutqualität auch!


Hier lesen Sie:
none Dieser Tee kann gegen Bluthochdruck sehr erfolgreich sein ..



       Das könnte Sie auch interessieren: