3 leichte Übungen, um am Morgen fit & wach zu werden


Übungen am Morgen    Ja, das Leben kann mitunter schon auch etwas kräftezehrend sein. Ob private Dinge, Finanzielles oder einfach nur ein leerer Akku; die Gründe, warum man sich manchmal am Morgen fast quälen muss, um aus dem Bett zu kommen, können vielfältig sein.

    Aus diesem Grund hier ein paar Tipps und Übungen, um die morgentliche LETHARGIE hinter sich zu lassen, am Morgen schnell fit zu werden. 1.) Trinken Sie Rosmarintee! Wenige andere Kräuter bringen Ihren Kreislauf flinker in Gang. 2.) Reiben Sie Ihre Arme mit einem kalten Waschlappen ein. Vom Handrücken hoch zur Schulter und an der Arminnenseite zurück. Auch das macht Ihren Kreislauf wach.

    3.) Machen Sie leichte Gymnastik am Morgen. Dafür benötigen Sie keine 5 Minuten und werden fit wie Turnschuh. Kniebeugen bieten sich an, das Wippen auf den Zehenspitzen oder auch Die 5 Tibeter können Ihren Organismus sanft auf Trab bringen, bevor Ihr Tag richtig beginnt. Na, war da eine Übung für Sie dabei?


Hier lesen Sie:
none Morgens fit durch einen tiefen & gesunden Schlaf ..



       Das könnte Sie auch interessieren: