Welche Lebensmittel gegen Nierensteine helfen


Lebensweisheiten & aus aller Welt    Es gibt in der Tat diverse Lebensmittel, welche Nierensteine begünstigen können & glücklicherweise auch welche, die dagegen helfen. Grapefruits, Tomaten & Rote Beete finden wir in erster Kategorie. Und welche helfen dagegen?

    Zu Lebensmitteln, die gegen Nierensteine helfen können, zählt das Bier. Mancher mag nun jubelnd seine Arme in die Höhe reissen, denn dieses Bier spült Nieren hervorragend durch; doch dies bitte nicht zum Vorwand nehmen, für den täglichen Alkoholgenuss. Wer kein Fan von Bier ist, kann alternativ zu Erdbeeren & Kürbis greifen. Deren HARNTREIBENDE Wirkung kann ebenso gut von Nierensand & Nierensteinen befreien.

    Ein weiteres Lebensmittel gegen schmerzhafte Nierensteine ist Heidekraut. Einige Tassen Tee davon über den Tag verteilt, zeigt auch seine Wirkung. Der wohl beste Tipp? Trinken Sie ausreichend Wasser! 2-3 Liter, am besten stilles, mineralstoffhaltiges, ist bei Nierensteinen (auch vorbeugend) eine echte Waffe.


Wussten Sie das? Die richtige Ernährung stoppt Haarausfall. Staunen Sie JETZT über meine Erfolgsgeschichte ..



       Das könnte Sie auch interessieren: