Mit Süssholz gegen Husten und Asthma erfolgreich sein


Mit Süssholz Asthma verteiben   Bereits Julius Cäsar & Alexander der Grosse schätzten die Heilkräfte von Lakritze, die eine Aspirin-ähnliche Wirkung hat und zu einem Grossteil aus Süssholz besteht. Die Chinesen verwenden Süssholz seit Jahrtausenden und lieben deren Kraft gegen Asthma & Husten.

    Der Hauptgrund, warum Süssholz so gut gegen Husten und Asthma wirkt, sind seine schleimlösenden Inhaltsstoffe, die man als einen angenehm-süsslichen Film auf den Atemwegen spüren kann. Zum Beispiel, nachdem man TEE mit Süssholz-Anteil getrunken hat. Im Süssholz steckt aber wesentlich mehr. Woran ich denke?

    Die Glycyrrhinsäure kann gegen Allergien, Entzündungen & Arthritis überaus wirksam sein. Süssholz statt Aspirin? Probieren Sie es gern einmal aus. Süssholz hilft tatsächlich bei vielen Kopfschmerz-Arten, bei Fieber und kann den Cholesterin-Spiegel senken. Übrigens, mit Süssholz lässt sich auch Ihr Körper entsäuern. Ein echtes Multi-Talent also!


Hier lesen Sie:
none Warum die Germanen Holunder so gern bei Asthma & Erkältung nutzten ..



       Das könnte Sie auch interessieren: