Warum Sie mit Vogelmiere gesund in den Frühling starten


Vogelmiere ist gesund    Nachdem uns der Frühling mit seinen ersten Sonnenstrahlen begrüsst, dauert es nicht lange und die ersten kleinen Pflanzen steigen empor. Manche von ihnen werden als Unkraut links liegen gelassen, obwohl sie sehr gesund sind, denken wir nur an die Vogelmiere.

  Wenn man sich entschliesst, die Vogelmiere mehr zu beachten und zu sammeln, ist diese anschliessend sehr BREIT einsetzbar. Ob im Speisequark, im Salat, in der Suppe oder auf einer leckeren Brotscheibe. Ganz sicher, viele Menschen haben die Vogelmiere schon mehr als 100 x gesehen, aber wissen es gar nicht.

    Dabei ist sie so gesund! Sie ist reich an Vitaminen, wie dem Vitamin C und enthält wertvolle Mineralien wie Zink, Kupfer und Magnesium. Auch gesunde ätherische Öle wohnen in ihr. Natürlich kann man Vogelmiere auch selbst zu Hause züchten, um sie gegen vielerlei Beschwerden einzusetzen, zum Beispiel: Frühjahrsmüdigkeit.


Hier lesen Sie:
none Warum Sport so gut gegen Frühjahrsmüdigkeit hilft ..



       Das könnte Sie auch interessieren: