Heilfasten: Die Vorteile & Risiken einer Entschlackungskur


Heilfasten als Entschlackungskur  Das Heilfasten hat eine sehr lange Tradition in der Welt, länder- und religionsübergreifend. Als Heilfasten bezeichnet man die strikte Form des Fastens, bei der auf Nahrung, abgesehen von Säften, Wasser & Tee, verzichtet wird. Reden wir nun über die Vorteile & Risiken ..

    Zu den Fasten-Vorteilen gehört sicher die innere Reinigung von Körper & Seele, die sich sehr belebend und verjüngend auswirken kann. Diese Art der Entschlackungskur führt nebenbei auch zu Gewichtsverlust und einer Verbesserung des Haut- & Haarbildes. Herz & Kreislauf erholen sich. Unser gesamter Verdauungsapparat erlebt nun Erholung und Reinigung. Der verbesserte Geruchs- & Geschmackssinn ist gratis.

    Die NACHTEILE des Fastens treten meist dann zu Tage, wenn es bereits vor dem Fastenbeginn gesundheitliche Probleme gibt oder die Lebenssituation eine sehr stressige & angespannte ist. Dann können sich gesundliche Probleme gar verstärken. Menschen mit Schwindel oder Herz-Kreislauf-Problemen sollten vor Fasten-Beginn einen Arzt konsultieren, um die Risiken zu minimieren.


Hier lesen Sie:
none Die Vorteile & Nachteile einer Rohkost-Ernährung ..



       Das könnte Sie auch interessieren: