Süsskartoffel essen bei Diabetes macht durchaus Sinn


Süsskartoffeln bei Diabetes geniessen    Wer von Diabetes betroffen ist, sollte wissen, dass es Lebensmittel gibt, die sich gut und eher weniger gut auf die Krankheit auswirken. Die Süsskartoffel zählt in erstere Kategorie. Dank der Inhaltsstoffe ist sie ein Lebensmittel, das bei Diabetes durchaus zu empfehlen ist.

    Ausserdem steht das in der Süsskartoffel ausreichend vorkommende Betacarotin im starken Verdacht, das Krebsrisiko zu senken. In Kombination mit Vitamin C wird parallel das Immun- sowie das Herz-Kreislaufsystem gestärkt. Aber auch die Sehkraft kann mithilfe der Süsskartoffel positiv beeinflusst werden. Wie es sich nun mit Diabetes verhält?

    Der BLUTZUCKERSPIEGEL wird zum einen durch die komplexen Kohlenhydrate der Süsskartoffel auf lange Zeit stabil gehalten. Zum anderen verstärkt der Süsskartoffel-Stoff Caiapo die Leistung des im Körper produzierten Insulins auf signifikante Weise. Die Bauchspeicheldrüse muss also weniger Insulin herstellen & kann sich so vor Erschöpfung schützen.


Hier lesen Sie:
none Ernährungsbedingte Krankheiten lindern oder sogar heilen ..


       Das könnte Sie auch interessieren: