Wichtige & bewährte Regeln für einen gesunden Schlaf


Gesund & gut schlafen    Bereits die Gelehrten des Mittelalters im 6. Jahrhundert wussten um die Schlaf-Bedeutung. Wie gesund er sich auf Körper, Geist und Seele auswirkt, wenn einfache Regeln eingehalten werden. Und wie uns ein Schlafmangel schwächen kann, natürlich ebenso.

  Sehr wichtig für einen gesunden Schlaf sind FESTE SCHLAFZEITEN. Ständiger Wechsel, das zeigen Studien, wirkt sich nachteilig auf die Gesundheit aus. Essen Sie nicht zu spät. Ein voller Bauch sorgt oft für das berühmte Herumwälzen. Ja, Alkohol mag zwar den Einschlafprozess fördern, aber weniger den erholsamen Tiefschlaf.

  Rituale, wie entspannende Musik & Hörspiele können beim Einschlafen hilfreich sein. Treiben Sie Sport & powern Sie sich tagsüber aus. An Ihrer Schlafstätte dürfen Sie sich wohl fühlen. Schauen Sie, dass der Lärmpegel in der Nacht nicht allzu hoch ist. Dann klappt das schon.


Lesen Sie hier:
none Baldrian bei Schlafstörungen ausprobieren ..


       Das könnte Sie auch interessieren: