Bei Durchfall viel trinken & Dehydrierung vermeiden


Dehydrierung bei Durchfall vermeiden    Wer selbst Durchfall schon einmal erlebt hat, der weiss, wie nervig & unangenehm dieses Thema ist. Doch damit verbunden sind auch ernste Gefahren, wie beispiels- weise Dehydrierung. Viel trinken heisst jetzt die Devise.

    Deshalb, ob auf Reisen oder Daheim, achten Sie darauf, VIEL zu trinken, wenn Sie unter Durchfall leiden. Selbst dann, wenn Sie gar keinen Durst oder Flüssigkeitsverlust verspüren. Mindestens 2 Liter Flüssigkeit am besten stilles Wasser oder Tee sollten es am Tag, als absolute Untergrenze, schon sein.

    Übrigens, Kohletabletten auf medizinischer Kohlebasis werden seit jeher generationsübergreifend als Mittel gegen Durchfall eingesetzt. Beispielsweise dann, wenn eine Vergiftungen die Ursache ist. Aber es gibt auch andere gute Hausmittel und Massnahmen, die Sie gegen Durchfall einsetzen können.


Wussten Sie das? Die richtige Ernährung stoppt Haarausfall. Staunen Sie JETZT über meine Erfolgsgeschichte ..


       Das könnte Sie auch interessieren: