Nachtkerzenöl & deren Fettsäuren gegen Neurodermitis


Nachtkerzenöl bei Neurodermitis   Von Neurodermitis geplagte Männer und Frauen wissen, dass es gar nicht so einfach ist, ein wirksames Mittel dagegen zu finden. In der Naturheilkunde wird seit geraumer Zeit das Nachtkerzenöl & deren gesunde Fettsäuren erfolgreich gegen die Neurodermitis eingesetzt.

    Hier wird häufig ein wohliges VOLLBAD empfohlen, dessen Bestandteile das Nachtkerzenöl & süsse Sahne sind. 10 ml von beiden Teilen in das Badewasser geben und sich nun entspannt bei einer Wassertemperatur leicht oberhalb der Körperwärme (37-39 Grad) in die Badewanne begeben.

    Lassen Sie Wasser, Sahne & Nachtkerzenöl nun 15-20 Minuten gegen die Neurodermitis wirken und vielleicht beobachten Sie bei einer regelmässigen Anwendung schon bald eine angenehme Veränderung auf Ihrer Haut. Das steht fest: Neurodermitis mag die wirksamen, ungesättigten Fettsäuren des Nachtkerzenöls überhaupt nicht.


Wussten Sie das? Die richtige Ernährung stoppt Haarausfall. Staunen Sie JETZT über meine Erfolgsgeschichte ..


       Das könnte Sie auch interessieren: