Warum Apfelessig gegen Arthrose & Rheuma hilft?


Lebensweisheiten & aus aller Welt    Im Prinzip ist der Apfelessig nichts als vergorener Apfelsaft. Doch gerade dieser Prozess des Fermentierens macht ihn so reich an Enzymen, die ihn wiederum sehr bedeutend für unsere Gesundheit machen. Beispielsweise gegen Rheuma & Arthrose ..

   Einige dieser Apfelessig-Enzyme sind nämlich in der Lage, Kalkablagerungen aus schmerzenden Gelenken herauszulösen. Das ist es, was dieses uralte Hausmittel auch in Zukunft bei Rheuma & Arthrose so interessant machen kann. Der Apfelessig besitzt allerdings weitere Fähigkeiten: Er schafft Linderung bei Sodbrennen und senkt, dank seines PEKTINs, den Cholesterin-Spiegel.

    Wer es mit dem Apfelessig-Konsum nicht übertreibt, der kann wirklich positiven Einfluss auf seine Gesundheit mit ihm nehmen. Um die 20 Mineralstoffe sorgen zudem für eine wirksame Entgiftung unseres Organismus' und äusserlich angewendet für schöne Haut.


Wussten Sie das? Die richtige Ernährung stoppt Haarausfall. Staunen Sie JETZT über meine Erfolgsgeschichte ..



       Das könnte Sie auch interessieren: