Zwiebelsäckchen als Hilfe gegen Ohrenschmerzen


Lebensweisheiten & aus aller Welt    Fiese & langhaltende Ohrenschmerzen sind gar nicht selten die Folge einer Erkältung. Die Natur schenkt uns hier ein Mittel, was gegen dieses Leiden helfen kann: Die Zwiebel. Doch wie genau wenden wir sie hier an? Das nun Folgende wird es erklären ..

    Um mit Hilfe der Zwiebel gegen Ohrenschmerzen zu agieren, sollten Sie diese erst einmal in kleine Stücke schneiden, um diese nun in einen Teefilter zu packen. Jetzt das Ganze 2-3 Minuten abkochen, dann abkühlen lassen & nun legen Sie es auf das oder die Ohren. Eine Mütze kann helfen, die Zwiebelsäckchen zu fixieren.

  Nun sollten die leicht feuchten Zwiebelsäckchen gegen die Ohrenschmerzen bis zu 1h in Ruhe einwirken können, damit die antibakteriellen, schleimlösenden & schmerzlindernden Stoffe (ätherischen Öle) der Zwiebel zur vollen Entfaltung kommen. Zwiebelsäckchen können Sie auch leicht warm verwenden.


Wussten Sie das? Die richtige Ernährung stoppt Haarausfall. Staunen Sie JETZT über meine Erfolgsgeschichte ..



       Das könnte Sie auch interessieren: