Melisse bei Reizmagen & Magenbeschwerden einsetzen


Lebensweisheiten & aus aller Welt   Wenn Sie keine Erklärung für Reizmagen oder andere Magenbeschwerden haben, so könnten Sie auch auf die Naturheilkunde zurückgreifen. Speziell die Melisse kann da gute Dienste leisten. Wie das in der Praxis aussehen kann?

   Die Melisse kann bei einem gereizten Magen hilfreich sein, weil sie Dank ihrer Inhaltsstoffe eine beruhigende, krampflösende & verdauungsfördernde Wirkung hat. Überkochen Sie also gern einmal 2-3 TL Melissenblätter mit heissem Wasser, lassen das Gebräu 5 Min. ziehen & trinken ein paar Tassen davon über den Tag.

    Sie wären nicht der 1. Mensch, bei dem die Magenbeschwerden durch Melisse deutlich gelindert werden konnten. Magenbeschwerden haben im Übrigen nicht nur feststoffliche Gründe, wie Übersäuerung oder Reizungen durch Gluten & Co. Reizmagen & Ähnliches können auch psychische Ursachen haben. Herausfinden.


Wussten Sie das? Die richtige Ernährung stoppt Haarausfall. Staunen Sie JETZT über meine Erfolgsgeschichte ..



       Das könnte Sie auch interessieren: