Holunder gegen Asthma & Erkältung anwenden


Lebensweisheiten & aus aller Welt    Schon die alten Germanen erkannten im Holunder einen heiligen Baum, den sie sehr verehrten. Heute wissen wir, dass sowohl die Blüten als auch Beeren heilende Eigenschaften besitzen. Diese verwenden wir gegen Asthma, Erkältungen und andere Beschwerden.

  Der Holunder wird vor allem für seine immunstärkende Wirkung geschätzt. So können Erkältungen samt Fieber sowie Husten-Anfälle auf ganz natürliche Weise gelindert werden. Zusätzlich stärkt Holunder die SCHLEIMHÄUTE von Nase und Hals, was speziell gegen Asthma, Bronchitis aber auch Heuschnupfen von grossem Vorteil ist.

    Dank des Holunder-Inhaltsstoffs Usolsäure kann eine Holunderblüten-Salbe eine echte Hilfe gegen rissige und trockene Haut sein. Übrigens, zur Entgiftung eignet sich unsere Heilpflanze, zum Beispiel als Saft, durchaus auch.


TIPP: Die richtige Ernährung stoppt Haarausfall. Lesen Sie JETZT meine Erfolgsgeschichte ..



       Das könnte Sie auch interessieren: