Hausmittel gegen psychosomatische Magenprobleme


Hausmittel bei Magenbeschwerden ohne Befund    Heutzutage leiden viele Menschen unter nervösen Magenbeschwerden, deren Ursache im psychischen Bereich zu suchen und somit psychosomatisch zu erklären ist. Magendruck, Völlegefühl, saures Aufstossen und Schmerzen nach dem Essen können die Symptome sein.

    Aber auch Verstopfungen & Durchfall sind Menschen mit Magenbeschwerden, bei denen KEIN medizinischer Befund vorliegt, gewöhnt. Zeiten frei von Beschwerden wechseln sich ab mit auftauchenden Beschwerden, sobald Stress im Beruf oder private Belastungen in das Leben treten. Doch welche Mittel helfen gegen Magen-Probleme ohne medizinischen Befund?

    Nun, einige bewährte Hausmittel können gegen nervöse Magenbeschwerden sehr wirksam sein. Vor allem dann, wenn Sie Pharmaprodukte eher meiden und auf natürliche Heilkraft setzen wollen: Diese Hausmittel: Melissen-Tee, Johanniskraut-Öl, Hoffmanns- & Baldrian-Tropfen.


Hier lesen Sie:
none Wie Ihnen Rosmarin bei Magen-Darm-Beschwerden hilft ..


       Das könnte Sie auch interessieren: