Engelwurz-Tee & Benediktenkraut-Tee: Die Wirkung


Die Wirkung von Benediktenkraut- & Engelwurz-Tee    Der breiten Masse sind der Engelwurz- & Benediktenkraut-Tee oftmals nicht bekannt; doch in der Volksmedizin spielen sie eine nicht unerhebliche Rolle. Gerade auch, wenn es um die heilsame Wirkung bei bakteriellen Magen und Darmproblemen geht.

    So wundert es Sie vielleicht nicht, dass beide Teesorten in zahlreichen Magentees enthalten sind und ebenso in Präparaten für Magen und Darmbereich aus den Apotheken finden diese 2 Heilpflanzen meist in Auszügen in ihren Platz. Vor allem das Benediktenkraut erhält immer grössere Beachtung. Interessiert Sie möglicherweise das WARUM?

    Im Benediktenkraut kommen antibiotische Stoffe vor, die Staphylokokken abtöten. Das sind Bakterien, die zu erheblichen Infektionskrankheiten führen können. Das Besondere an dem Prozess ist aber, dass die wichtige & gesunde Coliflora im Darm dabei verschont wird. Das galt bisher bei der Behandlung von Staphylokokken-Infektionen als schwierig.


Hier lesen Sie:
none Warum Wirsing so gut gegen (bakterielle) Magenprobleme hilft ..


       Das könnte Sie auch interessieren: