Die Traubensilberkerze in den Wechseljahren nutzen


Traubensilberkerze in der Menopause      Die Traubensilberkerze hat nicht nur einen hoch-interessanten Namen, sondern ebensolche Eigenschaften. Besonders Leiden des weiblichen Geschlechts zählen zu ihren prädestinierten Einsatzgebieten. Auch und vor allem die Beschwerden in den Wechseljahren ..

   Die Wirkung der Traubensilberkerze kommt der vom weiblichen Hormon ÖSTROGEN sehr nahe. Somit können Menstruationsbeschwerden sowie auch andere Probleme in den Wechseljahren gut abgeschwächt werden, indem sie den weiblichen Hormonhaushalt reguliert. Die Anwendung der Traubensilberkerze beschränkt sich fast nur auf die Wurzel, in Form von Kapseln, Pulver & Tee.

    Weit über diese Dinge hinaus zeigt unsere Traubensilberkerze zusätzlich entzündungshemmde Eigenschaften, welche ihr bei Rheuma & Arthritis weitere Einsatzgebiete verschaffen. Beruhigende Effekte wird der aus aus Nordamerika stammenden Pflanze ausserdem mit Freude nachgesagt.


Hier lesen Sie:
none Rotklee bei Depressionen & Wechseljahren verwenden ..



       Das könnte Sie auch interessieren: