Orte, an denen Brennesseln einfach am besten wachsen


Wo Brennesseln gut wachsen    Wenn Sie von der vielfältigen Verwendung der Brennessel wissen, dann ist Ihnen sicher aufgefallen, dass man diese tolle Pflanze in der Natur zum Nulltarif erhält. Doch wo wachsen Brennesseln am liebsten & wo bekommt man beste Qualität?

    Die Brennesseln wachsen am besten auf nährstoffreichen, also gut-gedüngten Böden. So findet man sie üppig auf Schwemmland von Bächen und Flüssen. Aber ebenso auf Hühnerhöfen & Mülldeponien sind Nesseln häufig die einzigen Pflanzen, die mit dieser Extrem-Düngung etwas anfangen können. Am Rand von Misthaufen und gedüngten Äckern wachsen Brennesseln ebenso gut.

    Die unverwüstliche Brennessel ist gerne dort zu Hause, wo Mensch seine industriellen Spuren hinterlässt. Dort sorgt sie wieder für Gleichgewicht. Doch Obacht! Wo nur die prächtigsten Brennesseln stehen und sonst keine anderen Pflanzen, ist der Boden oft noch zu stark belastet. Beste Brennessel-Qualität finden Sie an Orten, wo sich schöne Nesseln und andere Pflanzen zeigen.


Lesen Sie hier:
none Wie man Brennesseln leicht vermehren kann ..


       Das könnte Sie auch interessieren: