Brennessel: Die Geschichte & Bedeutung der Heilpflanze


Die Geschichte & Bedeutung der Brennessel   Bereits die Signaturenlehre unter Paracelsus misst der Brennessel spirituelle Bedeutung bei. Diese sieht in ihr das Feuer der Nesseln, eine angriffslustige Pflanze, die uns sehr lebendig machen, anstacheln und uns auf besondere Weise ins Hier & Jetzt katapultieren kann.

   Die Geschichte der Brennessel geht in ihren Schriften bis WEIT über das 11. Jahrhundert zurück. Dort aber beschrieb ein gewisser Odo Magdunensis die Brennessel als "Allheilmittel". Doch schon Plinius hob die Heilpflanze als ein gesundes Gemüse hervor & auch Hippokrates erwähnte ihre gesundheitlichen Wirkungen bereits vor Christi Geburt.

    Hildegard von Bingen schätzte die Brennessel wegen ihrer positiven Wirkung auf unseren Magen. Albertus Magnus schenkte vor allem den Brennessel-Samen einen Platz in der Heilungs-Geschichte. Im 17. Jahrhundert widmet sich der Naturforscher Adam Lonicerus auf beachtlichen 4 Seiten der Bedeutung & Verwendung dieser Nesseln.


Lesen Sie hier:
none Die vielfältige Verwendung der Brennessel ..


       Das könnte Sie auch interessieren: