Der Unterschied zwischen Propaganda & Gehirnwäsche


Propaganda & Gehirnwäsche: Der Unterschied    Unter einer Gehirnwäsche verstehen wir eine extreme Verzerrung von menschlichen Denkvorgängen, die meist nur unter ganz bestimmten Voraussetzungen funktioniert. Zum Beispiel während einer Entführung oder durch massiven Schlafentzug.

    Auch der Entzug von Nahrung oder Privatsphäre zählt hier dazu. Um diesen Vorgang der Gehirnwäsche zu befeuern, finden häufig Verhöre zu allen Tageszeiten statt. Die Auswirkungen der Gehirnwäsche sind meist nur von begrenzter Dauer, wenn überhaupt, denn einige Menschen scheinen IMMUN dagegen zu sein, indem sie erbitterten Widerstand leisten.

    Im Unterschied dazu sind wiederholende Parolen und Ermahnungen in Krisenzeiten oft der Kern der Propaganda. Sie findet vor allem bei Menschen Zugang, die sich stark abgehängt & entfremdet fühlen oder von zuverlässigen Informationsquellen abgeschnitten sind. Propaganda kann sehr wirksam sein.


Lesen Sie hier:
none Wie man der Angst vor Entfremdung begegnet ..


       Das könnte Sie auch interessieren: