Beinwell-Salbe kaufen bei Knochenbrüchen ist erlaubt


Beinwell-Salbe kaufen ist erlaubt  Die Beinwell-Pflanze ist mit dem russischen Borretsch eng verwandt doch eher unbekannt. Doch Beinwell wurde schon vor mehr als 2000 Jahren angebaut. Heute ist auch die Beinwell- Salbe sehr beliebt; bei Knochenbrüchen unter anderem. Was spricht für den Salben-Kauf?

    Wie der Name schon ahnen lässt, ist Beinwell sehr wirksam bei der Heilung von Knochen und anderem Gewebe. Mitverantwortlich ist das sog. ALLANTOIN, welches das Zellwachstum stärkt. Dieses Allantoin des Beinwells dringt gut in das menschliche Gewebe, was eine Verwendung in Salben fast erzwingt. Die ebenso abschwellende Wirkung macht sie bei Knochenbrüchen und Prellungen zusätzlich interessant.

    Doch das Kaufen einer Beinwell-Salbe macht nicht nur bei Knochenbrüchen oder Prellungen Sinn. Auch bei Zerrungen zeigt das Heilkraut seine ganze Kraft. Blutergüsse lässt sie schneller verschwinden, da Beinwell rote Blutkörper zersetzt.


Hier lesen Sie:
none Warum Ananas Ihre Knochen stärker macht ..



       Das könnte Sie auch interessieren: