Wie Sie geschädigte Haare wieder reparieren können


Beschädigtes Haar reparieren    Wenn unsere Haare stark beschädigt sind, liegt das nicht selten am Umgang mit ihnen. Ständiges Waschen, Glätten, Föhnen, Färben oder Tönen verlangt unserem Haar so einiges ab! Hier für Sie ein Weg, wie Sie geschädigtes Haar in 3 Schritten reparieren können.

    Reduzieren Sie die Chemie, wenn Ihre Haare sichtbar angegriffen sind. Setzen Sie auf Natur- oder gar Babyshampoos, welche oft deutlich weniger chemisch belastet sind und pausieren Sie gleichzeitig mit Färben, Farbauffrischungen & Co. So können sich Ihre Haare erholen und vom Pflegewahn LUFT holen. #2 Die Kraft der Öle nutzen!

    Mandelöl zum Beispiel ist Dank seiner Inhaltsstoffe prädestiniert dafür, Ihre Haare zu reparieren. Schritt 3: Achten Sie auf eine haarfreundliche Ernährung inkl. dem Trinken von ausreichend stillem Wasser (2-3l/Tag). Gesundes Haar mag auch von innen Feuchtigkeit, Proteine und andere Vitalstoffe. Essen Sie dafür bunt, häufig vegetarisch & ausgewogen.


Lesen Sie hier:
none Wie Sie Mandelöl für Ihre Haare verwenden ..


       Das könnte Sie auch interessieren: