Weshalb Proteine & Feuchtigkeit für Haare wichtig sind


Proteine & Feuchtigkeit wichtig für Haare    Wenn man sich überlegt, dass unser Körper circa 80% aus reinem Wasser & Haare beinahe ausschliesslich aus Proteinfasern (Keratin) sind, stellt sich dann eigentlich noch die Frage, ob für die Haare Feuchtigkeit & Proteine wichtig sind? Hier machen wir einen Haken.

   Fakt ist, ein Wasser- oder Proteinmangel führt oft zu kraftlosen, unvoluminösen und brüchigen Haaren. Die Frage, die sich uns also stellt, muss lauten: WIE können wir unsere Haarpracht mit ausreichend Feuchtigkeit & Proteinen versorgen? Punkt 1: Ausreichend stilles, mineralstoffreiches Wasser (2-3l) trinken. Punkt 2: Proteine von innen & von aussen zuführen.

    Eier, Sprossen, Nüsse können elegante Proteinlieferanten sein, die dem Haar nicht nur Eiweiss, sondern gleichzeitig weitere, wertvolle Inhaltsstoffe bieten. Von aussen, können Ihnen sogenannte Protein-Kuren nützlich sein. Die berühmte Haarkur mit Ei oder ein spezielles proteinhaltiges Haarpflegeprodukt wären da sicher empfehlenswert.


Lesen Sie hier:
none Wie Sie Ihre Kopfhaut richtig behandeln ..


       Das könnte Sie auch interessieren: