Ausreichendes Stillen kann Allergien vorbeugen


Lebensweisheiten & aus aller Welt   Wer im Internet recherchiert, ob sich durch ausreichend langes Stillen verschiedenste Arten von Allergien vorbeugen lassen, dem wird schnell auffallen, dass es dazu die sehr unterschiedlichsten Meinungen gibt. Doch was eine Aufklärung nicht fördert, kann helfen, das eigene Bild zu schärfen.

    Nicht wenige Experten auf diesem Gebiet sehen die Jahr für Jahr steigenden Allergie-Zahlen im direkten Zusammenhang mit dem Fakt, dass viele Mütter ihre Kinder nur ein halbes Jahr stillen. Ein ausreichender IMMUNSCHUTZ von Klein-Kindern gegen Allergien kann laut diverser Fachleute aber nur gelingen, wenn Mütter ihre Kinder mindestens 1 Jahr die Brust geben.

    Bei offensichtlicher Uneinigkeit, ist es nie falsch, den gesunden Menschenverstand mit einzubeziehen. Fakt ist, die Muttermilch ist für jeden Menschen Grundlage & Start für ein gesundes Leben. Das Stillen künstlich zu verkürzten oder in die Länge zu ziehen, erscheint schon rein intuitiv für die Gesundheit des Kindes nicht als der optimale Weg. Oder?


TIPP: Die richtige Ernährung stoppt Haarausfall. Lesen Sie JETZT meine Erfolgsgeschichte ..



       Das könnte Sie auch interessieren: