Der Unterschied zwischen Dipl. Psychologe & Psychiater


Lebensweisheiten & aus aller Welt    Den Unterschied zwischen Psychologen & Psychiatern kann man sich wiefolgt einprägen: Psychiater sind Ärzte mit einer abgeschlossenen Ausbildung zum Allgemeinmediziner, die sich zusätzlich zum Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie ausbilden haben lassen.

    Psychiater befassen sich mit krankhaften Zuständen der Seele und sind vom Gesetz her befugt, Medikamente (Psychopharmaka) zu verschreiben. Diplom-Psychologen hingegen müssen mindestens 8 Semester Psychologie an einer Universität studieren, verschiedene praktische Übungen & eine Diplomprüfung erfolgreich absolvieren.

    Im Vergleich zum Psychiater arbeitet der Psychologe in sehr unterschiedlichen Bereichen, wie in Kliniken, der Wirtschaft, im Sport oder sehr häufig auch als Pädagogen. Das ist der grosse Unterschied zwischen Dipl.-Psychologe & Psychiater, auf das Wichtigste zusammengefasst.


Direkt in Ihr Unterbewusstsein: *Werbung
Wie *stille Botschaften* Ihr Leben verbessern können ..



       Das könnte Sie auch interessieren: