Der Angst vor Entfremdung begegnen


Lebensweisheiten & aus aller Welt    Armut, Rassismus, andere Ausgrenzungen, Traumata, das alles können mögliche Gründe für die Entfremdung eines Menschen sein. Das Problem dabei liegt nicht immer in der Person selbst, sondern findet sich auch sehr häufig in der Gesellschaft.

    Fühlt man sich einmal entfremdet, ausgegrenzt und fehlen die Mittel, um die ISOLATION zu durchbrechen, ist Angst & Resignation leider nicht selten das vorläufige Endresultat. Alkohol- und Drogenmissbrauch sowie Gewalt können Folgen sein, die zu einer körperlichen und psychischen Erkrankung, ja sogar zur Obdachlosigkeit führen können.

    Lässt sich Entfremdung heilen? Es besteht durchaus Hoffnung. Zum Beispiel durch gezieltes, therapeutisches Training von sozialen Fertigkeiten, was die Einsamkeit lindern kann. Die Psychotherapie setzt auf das Entlarven des "falschen Selbst", was der entfremdeten Person wieder ein realistisches Bild von sich selbst und der eigenen Identität vermitteln soll.


Direkt in Ihr Unterbewusstsein: *Werbung
Wie *stille Botschaften* Ihr Leben verbessern können ..



       Das könnte Sie auch interessieren: