Haarausfall nach Schwangerschaft & einer Geburt - was tun?


Haarausfall durch Geburt des Kindes  Ganz sicher, eine Schwangerschaft zählt zu den freudigen Ereignissen des Lebens. Dieser Haarausfall ganz sicher nicht! Doch was sind die Gründe, warum Haarausfall bei Frauen ausgerechnet NACH einer Schwangerschaft entsteht? Wie lässt er sich heilen?

  Nun, sobald Sie wissen, was Ihre Haare für gesundes Wachstum brauchen & was vor der Geburt Ihres Kindes mit Ihrem Körper geschieht, dann können Sie die Lösung bestimmt selbst erkennen.

    Es ist KEIN Geheimnis: Ihre Haare benötigen ein möglichst breites Angebot an Vital- stoffen, um gesund wachsen zu können. Proteine, Kohlenhydrate, Fette und vor allem eines: Mineralstoffe. Diese Dinge sind die GRUNDLAGE dafür, dass Ihre Haare in naturgegebener Schönheit wachsen können.

   Doch was geschieht während einer Schwangerschaft? Richtig, Ihr Körper & Ihre Haare benötigen über 9 Monate hinweg auf einmal zusätzliche Energien. Na klar, während der Schwangerschaft müssen diese Vitalstoffe einen Gast versorgen.

   Der Haarausfall während oder nach einer Schwangerschaft ist also häufig nichts anderes als Mangel an Vitalstoffen, wenn erhöhter Bedarf nicht ausgeglichen wird.

  Mit einer vital- & vor allem mineralstoffreiche Ernährungweisen können Sie dem Haarausfall in einem 1. Schritt entgegentreten. Lesen Sie jetzt über das Warum & wie Sie Ihren Haarausfall natürlich stoppen können ..





    Das könnte Sie auch interessieren: