Richtig entsäuern & entschlacken bei Haarausfall



    Heile dich selber bei HaarausfallWenn Sie sich fragen, warum und wie das Entsäuern bei Haarausfall hilfreich ist, dann brauche ich Sie sicher nicht von dem Fakt der Übersäuerung zu überzeugen.

    Dann wissen Sie, dass zu viele Säuren dem Haarboden wertvolle Mineralstoffe & somit Ihren Haaren auf Dauer die Wachstumsgrundlage entziehen.

                               Doch nicht nur das ..

   Entschlacken ist der Schritt nach dem Entsäuern & gerade bei Haarausfall so nützlich, weil sich nach Jahren der Übersäuerung Schlacken im Bindegewebe einnisten. Für Ihr Haarwachstum ist das sehr hinderlich, weil die Kopfhaut meist auch davon betroffen ist.

   Merke: Weniger Säuren im Blut & Schlacken im Bindegewebe, desto entspannter und schöner können Ihre Haare wachsen. Gute Entsäuerungs-Massnahmen für Männer & Frauen sind basische Fuss- und Vollbäder. Geeignete Aktionen zur Entschlackung der Kopfhaut das Trinken spezielles Kräutertees oder Mixturen aus basischem Osmosegel, Meersalz und Wasser. Auf Dauer nicht weniger erfolgreich: Basische Haar-Shampoos.

  Hier lesen Sie, welche weiteren Massnahmen bei Haarausfall Sinn ergeben ..




    Das könnte Sie auch interessieren: