Äpfel & Möhren gegen Haarausfall verwenden?



    Äpfel und Möhren enthalten Biotin und viele VitamineÄpfel & Möhren sind echte Vitalstoffbomben. Gut zerkleinert kann Ihr Körper die zahlreichen Vitamine, Mineralien sowie Enzyme besonders gut verwerten. Allein der Apfel zählt über 1000 Inhaltsstoffe, von denen wir erst einen Bruchteil kennen. Wie sagt man so schön? An apple a day keeps the doctor away :-)

    Und was ist mit Haarausfall? Nun, Vitamine, Mineralien, ja ALLE Vitalstoffe wirken sehr positiv auf Ihre Gesundheit und auf Ihr Haarwachstum ein. Bei Apfel & Möhre sind das vor allem Vitamin C, Biotin und andere Vitamine der B-Gruppe.

    Können Apfel & Möhre den Haarausfall sogar stoppen? Grundsätzlich ja. Sie sind dafür ganz häufig geeigneter als die Nahrungsergänzungsmittel in synthetischer Form. Aber Sie sollten etwas wichtiges dabei beachten ..

    Die für unsere Haare so wichtigen Mineralien, Vitamine und Enzyme können nur dann die volle Wirkung zeigen, wenn sie VIELFÄLTIG in Erscheinung treten. Das heisst: Wenn Ihnen Äpfel und Möhren gegen Haarausfall helfen sollen, dann am besten in Begleitung von weiteren Lebensmitteln oder einer natürlichen Nahrungsergänzung.

    Wie eine optimale Ernährung bei Haarausfall aussehen kann & welche Dinge Ihren Haarwuchs verbessern, erklärt Ihnen mein Beitrag, wie sich Haarausfall natürlich stoppen lässt ..




    Das könnte Sie auch interessieren: