Gerstengras - Inhaltsstoffe & Wirkung ..



        Inhaltsstoffe und Wirkung des Gerstengras
  • Allgemeines zum Gerstengras

    Der Japaner Dr. Yoshihide Hagiwara fand bereits vor 40 Jahren in Studien mit über 250 chlorophyll-haltigen Nahrungsmitteln heraus, dass Gerstengras mehr Vitamine, Mineralien, Enzyme und Bioflavonoide enthält als alle anderen Pflanzen.


        
  • Inhaltsstoffe des Gerstengras'

    Der Kalzium-Gehalt von Gerstengras ist doppelt so hoch als der frischer Kuhmilch oder Weizengras. B-Vitamine: Gerstengras enthält 30 x mehr als Milch! Vitamin C: Der Gehalt ist SIEBEN mal höher als bei der gleichen Menge an Orangen. Eisen: Gerstengras enthält 5 mal mehr als Spinat. Gerstengras ist außerdem reich an den Vitaminen A, E, K sowie an Folsäure. Aber auch Magnesium, Natrium, Phosphor, Zink, Schwefel, Chlor und Kupfer sowie Selen, Mangan und Silizium finden sich im Gerstengrass.


        
  • Wirkung vom Gerstengras

    Das Blatt-Grün einer Pflanze ist Chlorophyll - es ist direkt umgewandeltes Sonnenlicht. Von dieser Kraft & Energie profitieren wir, wenn wir Chlorophyll ungekocht essen. Dank der zahlreichen Enzyme des Gerstengras' können lebenswichtige Vitamine und Mineral- stoffe von unserem Körper besonders gut verwertet werden. Gerstengras entgiftet und entschlackt - schützt vor krebserregenden Stoffen und kann sogar Schwermetalle (z.B. Zahngifte) aus unserem Körper leiten. Gerstengrass ist eine gute Wahl.


Gerstengrass gegen Haarausfall



    Diese basischen Lebensmittel
     könnten Sie auch interessieren: